Artikel mit dem Tag "Krimi"



Rezension · 17. März 2019
Das Cover finde ich nicht schlecht, aber auch icht mega eye-catchend. Was mir gut gefällt, sind die haptischen Eisblumen. Ansonsten eher nur ok.

Veranstaltung · 10. November 2017
Hallo Ihr Lieben, seit dem 06. November 2017 findet der 8. Krimimarathon Berlin-Brandenburg statt. Im Vorfeld hatte ich mir schon ein paar Veranstaltungen notiert. Der Krimimarathon geht noch bis zum 19. November 2017, aber aus Zeitgründen habe ich aber doch nur an zwei Lesungen teilgenommen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können.

Rezension · 05. September 2017
Titel: Die Lichtung (Jan-Römer-Krimi 1) Autor/in: Linus Geschke Verlag: Ullstein Verlag ISBN: 978-3-548-28636-5 Seiten: 384 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) ET: 2014-10 Genre: Krimi Inhalt: Sommer 1986: Eine Kölner Clique verbringt ein Party-Wochenende in einer Blockhütte im Bergischen Land. Zwei Tage lang Bier, Musik, Baggersee und Flirts. Am Ende sind zwei junge Menschen tot – das Mädchen vergewaltigt und erstochen, der Junge brutal erschlagen. Der Doppelmord wird nie aufgeklärt. Der...

Rezension · 28. Februar 2014
Titel: Näher als du ahnst Autor: Kris Benedikt (aka Christina Spindler + Thomas (Benedikt) Endl) Verlag: edition tingeltangel (ET: 2013-03) Seiten: 124 Preis: 2,99 € (Kindle Edition) Genre: Psycho-Thriller Inhaltsangabe: April Stevenson weiß, wie es ist zu sterben ― zu verbrennen, zu ertrinken, überfahren und verschüttet zu werden. Sie hat viele Tode durchlitten. Doch sie lebt weiter, körperlich unversehrt. Nur ihre Seele hat Schaden genommen. Denn April leidet seit ihrer Kindheit an...

Rezension · 09. Februar 2014
Titel: Erbarmen Originaltitel: Kvinden i buret Autor: Jussi Adler-Olsen Verlag: dtv premium (2011-02) ISBN: 978-3-423-21262-5 Seiten: 432 Preis: 8,99 € (Kindle Edition) 9,95 € (Taschenbuch) Genre: Thriller Inhaltsangabe: Der Albtraum einer Frau. Ein dämonischer Psychothriller. Der erste Fall für Carl Mørck vom Sonderdezernat Q in Kopenhagen. Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit...