Becky loves books

"Always read on the light side of life"


Unerwünschter Besuch - Rezension zu "Was damals geschah"

 

 

 

Das dunkle und düster wirkende Cover gefällt mir hier sehr gut. Es ist schlicht und spiegelt dennoch die geheimnisvolle Stimmung wieder, die der Titel bereits verspricht. Dazu trägt vor allem die Blumenranke bei, die sich durch die Schrift schlängelt.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Abend mit Veit Etzold

Im August erreichte mich ungewöhnliche Post. Post von der BWG-Bank. Ansprechpartnerin Laura Jacobs. Das Schreiben enthielt eine Bankkarte und die Aufforderung mich auf der Website anzumelden.

Es dauerte ein paar Minuten, bis ich kapierte, dass es sich hier nicht einen geschickten Betrugsversuch, sondern um eine gut durchdachte Marketingkampagne von Droemer Knaur handelte. Anlass war der neue Thriller "Die Filiale" von Veit Etzold.

Kurzerhand registrierte ich mich und landete auf einer Website, die sowohl über Buch und Autor als auch über eine tolle Gewinnspiel-Aktion aufmerksam machte. Ab 23. August konnte man die Protagonistin des Thrillers, bereits erwähnte Laura Jacobs, auf Instagram und Facebook bei ihrem Tagesablauf begleiten. Am Ende jeden Tages konnte man eine Frage zum Gesehenen beantworten und landete dann im Lostopf. Es wurden signierte Bücher verlost und als Hauptpreis ein Meet & Greet mit Veit Etzold im Hotel Adlon in Berlin inkl. Übernachtung.

mehr lesen 0 Kommentare

Lektüre für Couch-Potatoes - Rezension zu "Die faule Kartoffel"

 

 

Tolles Cover! Ich mag die niedliche Kartoffel wirklich gern, da ich mich (in Teilen) mit ihr identifizieren kann. Sieht ja auch irgendwie gemütlich aus, fehlen nur noch die Snacks. ;-)

Mich würde das Cover im Buchladen auf jeden Fall neugierig machen.

mehr lesen 0 Kommentare