Artikel mit dem Tag "Kinderbuch"



Niemals aufgeben - Rezension zu "Versuchen"
Rezensionen · 07. Juli 2021
Auf den ersten Blick sieht das Cover gar nicht aus wie von einem Kinderbuch. Es wirkt nachdenklich, gefällt mir aber wahnsinnig gut. Es ist hauptsächlich schwarz-weiß mit grauen und blauen Schattierungen. Als Titelbild wurde eine besonders schöne Illustration ausgewählt.

Ei, Ei, Ei - Rezension zu "Das gute Ei"
Rezensionen · 18. Juni 2021
Das Cover zu Das böse Ei gefällt mir sogar noch besser als das zu Der böse Kern. Irgendwie ist das Ei niedlicher, finde ich. Durch die Brille wirkt es schlau und neugierig. Neugierig macht dieses Cover ganz bestimmt auch die potenziellen Leser*innen.

Böse oder nicht? - Rezension zu "Der böse Kern"
Rezensionen · 07. Mai 2021
Ich mag Kinderbücher nicht nur, weil ich Mutter bin. Nein. Kinderbücher sind etwas Besonderes, denn oft sind sie der erste Kontakt zur großen und vielfältigen Bücherwelt, den Kinder haben. Bunte Bilder und lustige Texte bringen unsere Jüngsten zum Lachen. Es gibt aber auch andere Kinderbücher. Solche, die nicht nur ein Lächeln entlocken, sondern auch jene, die zum Nachdenken anregen. Ein solches Buch ist Der böse Kern von Jory John.

Magisches Dorf im Nirgendwo - Rezension zu "Millenia Magika - Der Schleier von Arken"
Rezensionen · 05. März 2021
Das Cover dieses Buches ist sehr schön gestaltet. Mir gefällt die blaue Grundfarbe wirklich gut. In Kombination mit den Illustrationen wirkt das ganze Bild mystisch und geheimnisvoll. Die drei jugendlichen Hauptprotagonisten, unsere Helden quasi, stehen war unten am Rand und schauen auf das Dorf, sind aber dennoch recht zentral. Ein bisschen so als würden sie auf die kommenden Abenteuer blicken.

Kinderbuch zum Nachdenken - Rezension zu "Vielleicht"
Rezensionen · 12. Februar 2020
Da sich mein Sohn mittlerweile nicht mehr für Bilderbücher interessiert, komme ich nur noch selten in den Genuss eben solche zu lesen. Umso mehr hat mich "Vielleicht" von Kobi Yamada neugierig gemacht. Dieses Buch ist viel mehr als ein bloßes Bilderbuch. In ihm steckt auch eine wunderschöne kurze Geschichte, die zum Nachdenken anregt.

Rezensionen · 08. Mai 2019
Wie schon bei Band 1 begeistert mich auch das Cover dieses zweiten Bandes. Es enthält wieder viele kleine Details, die liebevoll arrangiert ein schönes Gesamtbild ergeben. Ein wirklich schönes verspieltes Cover. So ein Buch muss man einfach im Regal haben.

Rezensionen · 25. April 2019
Zum ersten Mal hat eins der Kinderbücher von Akram El-Bahay einen Schutzumschlag. Dieser ist wunderbar gestaltet. Ein Junge sitzt auf einem Dach und blickt über eine Stadt. Allein das ist schon schön. Für mich ist allerdings die Präsentation des Titels das eigentliche Element. Zahnräder und kleine Schrauben, die ein mechanisches Herz halten und die beiden schwarzen Krähen, die darauf hocken. Gefällt mir sehr gut!

Rezensionen · 11. Dezember 2018
Guckt euch doch einfach dieses entzückende Cover an. Ich war sofort schockverliebt in den goldenen Weihnachtsdrachen. Die Zeichnung ist zuckersüß und macht Kinder mit Sicherheit neugierig.

Rezensionen · 08. Dezember 2018
Ein Junge reitet voller Freude im Gesicht einen Drachen, während sie in luftigen Höhen fliegen. Die Illustration ist kindgerecht und lockt zum näheren Hinsehen. Neben der tollen Zeichnung gefällt mir die Schrifttypo auf diesem Cover besonders gut. Passt sehr gut zum Buchthema!

Rezensionen · 05. Dezember 2018
Das Cover finde ich wirklich sehr niedlich.Wie grummelig die Wichtel dasitzen... sehr süß! Überhaupt ist die Gestaltung der gesamten Hardcover-Ausgabe sehr gut gelungen. Das Buch enthält auf den Text abgestimmte Illustrationen, die ich sehr mag und die Kapitel werden von drei immer gleichen Wichteln eingeläutet. Sehr putzig!

Mehr anzeigen